Wildnis 3 - Valentin Zahrnt

25.11.2013


Wildnis


Titel: Wildnis 3
Autor: Valentin Zahrnt
Verlag: Qundie
Format:  Ebook 188 Seiten
Preis: 2,99 EUR
Kaufen: Wildnis 1&keywords=Liebeskiller">Liebeskiller








Zum Inhalt:

Die Geschehnisse des Sommers im Chix Tal und die des Winters liegen hinter ihnen. Anna hat sich entschlossen zu Jan nach Berlin zu gehen. Dort beginnen beide wieder mit dem Studium. Es scheint als haben die beiden die lange Reise der Gewalt und der Lügen gut hinter sich gebracht. Bis ein Tanzkollege von Anna schwer verletzt gefunden wird.

Meine Meinung:
Das Thema dieses Teiles ist sehr gewagt. Valentin Zahrnt beschäftigt sich mit Vergewaltigung und einer schwere psychischen Störung. Er hat es geschafft, mich wieder in den Bann zu reißen. Das Thema dissoziative Störung war für mich sehr gut recherchiert. Im Laufe des Buches wird man mit dieser Krankheit vertraut gemacht. Die Protagonisten werden an ihre Grenzen gebracht. Jan ist an dieser Geschichte gewachsen. Hingegen ist Anna immer tiefer gefallen. Die Entwicklung die Jan und Anna durchgemacht haben, ist für mich daher sehr bemerkenswert. Jan, anfangs Außenseiter, der zu den coolen Kids gehören möchte. Anna, die verschlossene Neue, die sich als Kämpfernatur herausstellt.

Fazit:


Ein gelungener Abschluss der Trilogie. Spannend und mitreißend. Die Geschichten aller drei Teile sind in sich abgeschlossen, und lassen sich unabhängig voneinander lesen.


Bewertung:

Mein Dank geht an:
Lovelybooks und an den Autor Valentin Zahrnt 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Wünsche, Lob, Verbesserungsvorschläge? Immer her damit!! :-)