Gelöscht - Teri Terry

23.01.2014


Gelöscht


Titel: Gelöscht
Autor: Teri Terry
Verlag: Coppenrath Verlag
Format:  Gebunden 432 Seiten
ISBN: 978-3-649-61183-7
Preis: 17,95 EUR
Kaufen: Gelöscht








Zum Inhalt:
Kyla ist 16 Jahre alt und wurde geslatet. Ihr Gedächtnis wurde gelöscht, denn sie war vor dem Slaten eine Bedrohung für die Gesellschaft. Hineingedrängt in eine Familie die sie nicht kennt, muss sie sich von neuem in die Gesellschaft eingliedern. Wie ein Kleinkind muss sie alles von vorne lernen: essen, laufen , sprechen… 

Meine Meinung:
Die Idee von Teri Terry hat mir sehr gut gefallen. Den wie viele Dystopien gibt es jetzt schon. Jede verfolgt die gleiche Geschichte. Eine Regierung die die Kontrolle hat, ein/e junger/e Held/in die diese Gesellschaft retten soll. Das Thema Gedächtnis löschen ist mal ein neuer Ansatz in diesem Genre.

 Der Schreibstil ist der Autorin gut gelungen. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und man kann sich in sie hineinversetzten. Kyla war mir von Anfang an sehr sympathisch. Die Beweggründe die sie hat kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich würde auch wissen wollen wer ich bin und woher ich komme. Ihre neue Mutter fand ich anfangs zur starr und steif, doch im Laufe der Geschichte ist sie mir sehr ans Herz gewachsen. Welche Beweggründe sie etwa hat um Kyla zu helfen? 

Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der normalen Welt zu Recht zukommen und in der Schule von den anderen aufgenommen wird, kommt ihr Ben zu Hilfe. Auch er ist ein Slater. Um die Slater unter Kontrolle zu halten, wird ihnen ein „Levo“ angebracht. Dieses macht sich bemerkbar wenn sie von ihren Gefühlen überwältigt werden und kann schlimmsten Falles zum Tode führen. Getrieben von der Neugier versuchen beide hinter die Kulissen des Slatens und der Lorder zu schauen.

Fazit:

Ein Roman der für Dystopiefans eine reine Freude ist. Nicht nur wegen der neuen Geschichte, sondern auch wegen dem Herzblut das Teri Terry hineingebracht hat. 

Bewertung:


Kommentare:

  1. So begeistert wie du bist, solltest du ganz schnell zu "Zersplittert" greifen. Das fand ich sogar noch ein Stück besser <3
    Ich liebe den rasanten Schreibstil, den die Autorin präsentiert - atemberaubend und absolut nicht zur-Seite-legbar :-)

    Liebe Grüße und vielen Dank für die Blogroll-Aufnahme <3

    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Ich habe den zweiten Teil bei einer Leserunde von Lovelybooks gewonnen. Ich freue mich schon sehr ihn zu lesen!

      Löschen
    2. Ganz viel Spaß beim Lesen <3

      Löschen
  2. Ich habe dir komplette Trilogie auf meinem SuB liegen und nach deiner Rezi, die übrigens echt toll ist ;) habe ich so Lust sie zu lesen. Aber ich kann nicht T-T Ich habe noch so viele Rezi-Exemplare zu lesen und die haben Vorrang.
    Drück mir mal die Daumen, dass ich es bald schaffe diese Trilogie zu verschlingen :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich lese es gerade und bin echt begeistert. Freue mich auch auf die beiden weiteren Teile.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mittlerweile bin ich durch und freue mich auf den 2. Teil. Es ist eindeutig etwas für Dystopiefans!

      Löschen

Anregungen, Wünsche, Lob, Verbesserungsvorschläge? Immer her damit!! :-)