Limetten retten in Sydney - Dany R. Wood

02.02.2014


Limetten retten in Sydney


Titel: Limetten retten in Sydney
Autor: Dany R. Wood
Verlag: Arturo Verlag
Format:  Broschiert 408 Seiten
ISBN: 978-3000420146
Preis: 9,99 EUR
Kaufen: Limetten retten in Sydney









Zum Inhalt: 
Die drei verzweifelten Singles Tina, Johannes und Stefan werden von ihren Therapeuten zu einem Speeddating geschickt, um dort vielleicht die große Liebe zu treffen. Dort gewinnen 4 von den Teilnehmern eine 4 wöchige Reise nach Sydney. Zusammen mit der Veranstalterin, die zugleich auch die Reiseleiterin ist, fliegen sie zum Bondi Beach nach Sydney.


Meine Meinung:
Dany R. Wood ist mit diesem Buch ein toller Singelratgeber und Reisebegleiter gelungen. Man erfährt nicht nur viel von Sydney, sondern auch wie sich die Singles anstellen um einen Partner fürs Leben zu finden. Man merkt, dass der Autor selbst an diesen Schauplätzen war. Dies macht das Buch noch interessanter.

Die Charaktere sind am Anfang sehr plump und berechenbar beschrieben. Tina, die Enddreißigerin, versucht auf Biegen und Brechen ihren Traummann zu finden. Dieser sollte nicht nur gut aussehen, sonder auch reich sein. Denn Tina ist auch noch arbeitslos. Johannes, mit Mitte Dreißig noch Jungfrau, möchte unbedingt seine Unschuld verlieren. Der spießige IT Fachmann lässt keinen Versuch aus dies zu ändern. Stefan, der sich nicht klar ist zu welchem Geschlecht er tendiert, verlässt seine langjährige Freundin um sich mit Männer auszuprobieren. Traudl, Stefan´s Mutter, die eigentlich nicht mit auf die Reise sollte, möchte ihren Exmann mit einem Jüngeren eifersüchtig machen, und diesen mit auf die Hochzeit von Stefan´s Bruder mitnehmen. Kylie, die Reisebegleiterin und Speeddating Organisatorin, hat diese Reise nicht ohne Hintergedanken verlost. Sie möchten über diese Reise einen Singleratgeber schreiben und somit viel Geld verdienen. Was sie nicht dachte, dass ihr Australischer Mann sie mit einer Jüngeren betrügen wird und sie sich am Ende doch wieder neu verliebt.

Im Laufe der Geschichte entwickeln sich die Personen zu ihrem Besen weiter. Man muss sie einfach alle ins Herz schließen und mit fiebern, sich mit ihnen freuen und mit ihnen leiden.
Die vier lassen natürlich kein Fettnäpfchen aus um ihren Zielen näher zu kommen. Die Lachmuskeln werden dabei ziemlich in Anspruch genommen. Diese Truppe, so unterschiedlich alle sind, wächst zu einer tollen Symbiose zusammen.

Was wäre dieses Buch ohne Happy End? Alle finden ihr perfektes Gegenstück und können so ihrem Singledasein Lebewohl sagen.

Der Schreibstil des Autors ist leicht und flüssig zu lesen. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil „Trauben rauben in Kapstadt“ der im Juni 2014 erscheinen wird und die Geschichte fortführen wird.


Fazit:
Ein Urlaubsroman der nicht in der warmen Jahreszeit zu genießen ist, sonder ein Urlaubsroman der einen auch bei kaltem Wetter ein Urlaubsfeeling vermittelt. 

Vielen herzlichen Dank an Dany R. Wood für das Rezensionsexemplar! 



Bewertung:

Mein Dank geht an:
Lovelybooks und an den Autor Dany R. Wood

Kommentare:

  1. Hey :)
    Das klingt sehr gut. Ich mag solche witzigen Urlaubsromane, mit denen man sich auch an trüben Wintertagen einfach mal entspannen, lachen und an den Sommer denken kann :D
    Mir gefällt dein Blog sehr gut, ich bin auf blogconnect Leserin geworden und werde dir auch bald auf GFC folgen. Nur geht das im Moment leider nicht, weil Blogger wieder mal spinnt ^^

    Liebe Grüße,
    Claudia

    justwrittenbycla.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    vielen herzlichen Dank für deinen Besuch bei mir! Bei mir spinnt GFC auch ab und zu aber nach ein paar Versuchen geht es wieder!
    LG Cornelia

    AntwortenLöschen

Anregungen, Wünsche, Lob, Verbesserungsvorschläge? Immer her damit!! :-)