Zersplittert - Teri Terry

12.02.2014


Zersplittert



Titel: Zersplittert
Autor: Teri Terry
Verlag: Coppenraht Verlag
Format:  Gebunden 400 Seiten
ISBN: 978-3-649-61184-4
Preis: 17,95 EUR
Kaufen: Zersplittert







Zum Inhalt:
Nachdem Kyla im Wald von einem Mann überfallen wurde, fängt sie an sich wieder zu erinnern. Das einzige was sie weiß, sie muss ihren Freund Ben wieder finden und den Machenschaften der Lorder auf den Grund gehen. Um herauszufinden wer sie wirklich ist, bekommt sie Hilfe von einem lang verschollenen Freund.

Meine Meinung:
Zersplittert ist der zweite Teil der Trilogie von Teri Terry. Band 1 „Gelöscht“ erschien im Juni 2013. Das Erscheinungsdatum des dritten Bandes ist noch nicht bekannt. Der englische Titel lautet „Shattered“. 
Der Schluss von „Gelöscht“ ist ein richtiger Cliffhanger und „Zersplittert“ schließt nahtlos daran an. Ich bin sofort wieder bei Kyla und ihrer Geschichte gelandet. 
Kylas Gefühle sind hin und her gerissen, beiden Vereinigungen scheinen ihre Guten Seiten zu haben, klar ist allerdings, dass sie sich nur einer von ihnen anschließen kann. Diese Zerrissenheit ist für den Leser deutlich spürbar und man beginnt selbst zu überlegen wie man handeln würde. Ihre Entscheidungen sind spannend und vollkommen überraschend. 
Die Charaktere machen eine stetige Veränderung durch, sodass es einem schwer fällt sie vollkommen einschätzen zu können, was bedeutet, man ist jedes Mal aufs Neue verwundert, welche sie Weg sie letztlich wählen. 
Der Schluss ist, wie bei zweiten Teilen von Trilogien, offen, jedoch auch ein bisschen verwirrend, sodass man eigentlich gleich weiter lesen will, um dieses Verwirrtheitsgefühl aufzulösen. 
Es gibt eigentlich viele lose Enden im Buch, sodass man gespannt sein darf, was der Autorin im dritten Teil noch einfallen wird. 

Es fällt mir schwer eine Rezension zu diesem Buch zu schreiben, da es einfach viel zu viele offenen Fragen gibt die die Autorin vermutlich erst im dritten Teil auflösen wird. 

Fazit: 
Spannend von der ersten Seite, hat mich dieses durchweg gefesselt und oft ungläubig zurück gelassen. Überraschend ist nur ein Wort, welches dieses Buch beschreiben würde, eine Achterbahnfahrt sondergleichen. 


Bewertung:

Mein Dank geht an:
Lovelybooks und an den Coppenrath Verlag 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Wünsche, Lob, Verbesserungsvorschläge? Immer her damit!! :-)