Weil ich Layken liebe - Colleen Hoover

21.05.2014


Weil ich Layken liebe


Titel: Weil ich Layken liebe
Autor: Colleen Hoover
Verlag: dtv
Format:  Broschiert 352Seiten
ISBN: 978-3423715621
Preis: 8,99 EUR
Kaufen: Weil ich Layken liebe








KLAPPENTEXT:

Nach dem Unfalltod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von Texas nach Michigan. Nie hätte Layken gedacht, dass sie sich dort bereits am ersten Tag Hals über Kopf verliebt. Und dass diese Liebe mit derselben Intensität erwidert wird. Es sind die ganz großen Gefühle zwischen Layken und Will. Das ganz große Glück – drei Tage lang. Denn dann stellt das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg…


ERSTE SÄTZE:

Nachdem Kel und ich die letzten beiden Kartons in den Möbelwagen gewuchtet haben, ziehe ich mit einem Ruck die Klappe zu, lege den Riegel um und sperre damit achtzehn Jahre Erinnerung weg, die alle auf die eine oder andere Weise mit meinem Vater verknüpft sind. 


MEINE MEINUNG:

Layken zieht mit ihrer Mutter und ihrem Bruder Kel in ein verschlafenes Nest in Michigan um. Ihre Mutter möchte ihr altes Leben in Texas zurücklassen, um neu anzufangen. Dort lernen sie ihre neuen Nachbarn Will und Caulder kennen. Caulder ist in Kel´s Alter und versteht sich auf Anhieb super mit ihm. Will ist 21 und muss für seinen kleinen Bruder alleine sorgen. Seine Eltern sind vor ein paar Jahren bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Sofort fühlt sich Layken zu Will hingezogen, kein Wunder, denn der charmante und gefühlvolle junge Mann gefällt ihr sofort. Bis sie eines Tages herausfinden muss, warum eine Beziehung nicht funktionieren kann. 

Layken steht nach dem Tod ihres Vaters vor einem neuen Problem, sie darf Will nicht lieben. Warum? Lest es selbst. Selbstbewusst und mutig stellt sie sich aber der Herausforderung, die ihre neue Liebe so belastet. Die Autorin schleudert einen in Laykens und Will´s Gefühlswelt. Man kann einfach gar nicht anders und muss die beiden lieben. Gefühlvoll und bildlich beschreibt die Autorin die Gefühle der beiden, bei denen man sofort bei ihren Problemen helfen will und selbst deprimiert wird. Der flüssige Schreibstil macht es noch einmal leichter, dieses Buch innerhalb kürzester Zeit zu verschlingen und lieben zu lernen. 

Colleen Hoover hat mich vor eine Herausforderung gestellt. Normalerweise lese ich solche Liebesgeschichten nicht, aber dieses Buch hat es mir schwer gemacht, selbst meine Gefühle unter Kontrolle zu halten. Ich wollte mit Layken und Will lachen, weinen und genau diese tiefe Liebe empfinden.

Aber genug der Gefühlsduselei. Lest diesen außergewöhnlichen Jugendroman selbst und macht euch selber ein Bild der beiden. 


FAZIT:

Wer eine Liebesgeschichte lesen will, die sich von anderen abhebt, ist hier genau richtig. Wer mitfühlen, mitlachen und mitlieben will, soll sich dieses Buch nicht entgehen lassen. 



BEWERTUNG:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Wünsche, Lob, Verbesserungsvorschläge? Immer her damit!! :-)