Gustav - Wolf Kampmann

18.08.2014


Gustav


Titel: Gustav
Autor: Wolf Kampmann
Verlag: Osburg Verlag
Format:  Gebunden 348 Seiten
ISBN: 978-3955100414
Preis: 19,99 EUR
Kaufen: Gustav





INHALTSANGABE:

`Was Wahrheit ist, entscheide ich! Diese Maxime trägt Gustav Bülow durch die siebzig Jahre seines Lebens, vom Ende des Zweiten Weltkrieges über den Zusammenbruch der DDR bis zur Jahrtausendwende. Er ist Künstler, Forscher, Womanizer und Weltenretter. Sein Bezugssystem ist das Reich der Fantasie. `Wer Probleme damit hat, ist ein Idiot. Er erfindet blutstrotzende Kriegsabenteuer, samt einer mysteriösen Begegnung mit Hitler persönlich, eine Ehe mit einer Mohawk in Kanada und Abenteuer mit Wölfen mitten in der Zivilisation. Die Wirklichkeit ist Gustav stets dicht auf den Fersen, doch er ist der Wahrheit immer eine Nasenlänge voraus. Wolf Kampmann erzählt mit Wortwitz die Lebensgeschichte eines Hochstaplers und entführt die Leser in eine bunte Welt voller Mut, Fantasie und Husarenstücke. Mit einem einzigen Satz kann Wolf Kampmann wie seine Hauptfigur `Hunderte in Erstarrung versetzen oder zu Tränen rühren . Dieser Romanheld verspricht: `Ihr werdet euch noch alle wundern!


ERSTE SÄTZE:

Ein Geräusch. Gustav Bülow erwacht. Er weiß nicht, wie lange er geschlafen hat.


MEINE MEINUNG:


Gustav ist ein Künstler, er ist ein Forscher, er ist ein Womanizer, aber wer ist Gustav wirklich?

Die Geschichte beginnt an Gustav´s Sterbebett. Der Tod möchte ihn schnell und leise zu sich holen, doch Gustav möchte noch nicht. So lässt er seine Lebensgeschichte nochmals Revue passieren. Wir lernen Gustav als naturverbundenen und hitlerfanatsichen Jungen kennen, der es kaum erwarten kann, der Hitlerjugend beizutreten.

Als sein Vater ihn dann auch noch vor den Kriegsgeschehnissen versteckt und seine Freunde am Schlachtfeld sterben, fühlt er sich mehr und mehr als Verräter und Deserteur. Seinen einzigen Ausweg findet er in seinen Lügengeschichten, doch die Wahrheit ist ihm stets auf den Fersen. Seitdem versteckt sich Gustav immer mehr in seiner Phantasie bis er selbst nicht mehr genau weiß, was nun Wahrheit ist und was nicht.

Der Autor Wolf Kampmann führt uns mit seinen kurzweiligen Schreibstil durch diesen Roman und bringt uns die Geschichte rund um Gustav näher. Trotz der ausführlichen Beschreibungen blieben leider die Nebencharaktere sehr blass und waren nicht greifbar. Gustav ist der absolute Mittelpunkt der Geschichte und nimmt zu viel Raum ein. Teilweise waren die dargestellten Szenen für mich zu gewollt, zu humorvoll und für mich leider nicht mehr nachvollziehbar, so verlor sich die Story in meinem Kopf und vieles geriet schnell wieder in Vergessenheit. Trotz allem hat mir Gustav sehr gut gefallen und ich verbrachte einige doch lustige Stunden mit ihm.

Die Idee zu der Geschichte ist toll und hat mir auch gut gefallen, dennoch könnte man noch mehr aus der Geschichte raus holen. Ich wartete auf das Gewisse Etwas das mich restlos in die Geschichte hinein zog.


FAZIT:

Wer ein paar kurzweilige Stunden mit dem Lügenbaron Gustav verbringen will liegt mit diesem Roman genau richtig. Leider konnte er mich nicht wie gewünscht erreichen, deswegen vergebe ich drei sehr gute Sternchen.


BEWERTUNG:

Vielen Dank an den Osburg Verlag für das Rezensionsexemplar 






1 Kommentar:

  1. Hey hier ist Patricia von derbuecherstapel.blogspot.de
    Schau doch mal bei uns vorbei, Lisa und ich machen ein Gewinnspiel für unsere Follower :)
    http://derbuecherstapel.blogspot.de/2014/08/end-of-summer-lisa-goes-british.html
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen

Anregungen, Wünsche, Lob, Verbesserungsvorschläge? Immer her damit!! :-)