Leseflaute?!?! die Zweite!

10.09.2014

Hallo meine Lieben,

vor ein paar Tagen habe ich euch ja schon erzählt das bei mir eine Leseflaute herrscht *grummel*. Um dieser entgegen zu wirken, habe ich mir was ausgedacht:

um aus der Leseflaute raus zu kommen, möchte ich so was wie ein Lesetagebuch einführen. In diesem halte ich dann fest wann ich gelesen habe, wie viel ich gelesen habe, wie gut ich vorangekommen bin. Ich möchte damit meine Lesegewohnheit etwas ändern um wieder richtig Lust am Lesen zu bekommen!

Kommentare:

  1. ui da bin ich ja mal gespannt. bei mir geht es zum glück wieder. das problem hatte ich im august und dann noch private probleme dazu :( keine gute kombi

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich bin auch schon gespannt. Habe heute den zweiten Tag an dem ich nichts gelesen habe! Schauen wir mal!

    AntwortenLöschen
  3. Drücke Dir die Daumen, dass Du sehr schnell wieder rauskommst aus der Leseflaute!

    Liebe Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Wenn ich Leseflauten habe, dann versuche ich immer einfach das Genre zu wechseln :) Manchmal braucht man einfach mal was frisches in der Leselotte. Oder aber man gibt sich der Leseflaute hin und wechselt zu anderen Medien, wie Hörbücher oder schaut eine Buchverfilmung! Ich wünsche dir, dass die Lesemuse dich bald wieder küsst!

    Einen schönen Blog hast du, mir gefällt vor allem der Header und ich war im Auftrag vom Blogkommentiertag hier und komme sicher einmal wieder!

    Ganz liebe Grüße,

    maaraavillosa <3

    http://maaraavillosa.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Anregungen, Wünsche, Lob, Verbesserungsvorschläge? Immer her damit!! :-)