Raven Stone - Joss Stirling

28.11.2014


Raven Stone


Titel: Raven Stone
Autor: Joss Stirling
Verlag: dtv - Jugendubch
Format:  Hardcover 416 Seiten
ISBN: 978-3-423-76097-3
Preis: 17,50 EUR
Kaufen: Raven Stone




ZUM INHALT:

In letzter Zeit gehen seltsame Dinge an dem Eliteinternat vor sich, das Raven Stone besucht. Schüler verschwinden spurlos, ihr beste Freundin wendet sich plötzlich von ihr ab . . . Also beschließt Raven, der Sache auf den Grund zu gehen. An Ravens Seite ist der neue Mitschüler Kieran. Er ist superintelligent und weiß einfach alles und geht Raven damit ziemlich auf die Nerven. Andererseits fühlt sie sich sehr zu dem rätselhaften, ungemein attraktiven Jungen hingezogen. Aber kann sie ihm wirklich vertrauen?


ERSTE SÄTZE:

Ein blaues Auge. Raven betrachtete sich im Spiegel und betastete vorsichtig den Bluterguss.


MEINE MEINUNG:

Dieses Buch war etwas ganz anderes als ich erwartet habe. Nach dem Klappentext zu urteilen, freute ich mich auf eine Autorin die ich noch nicht kannte und die mir eine neue Fantasiegeschichte präsentieren durfte. Doch als ich dann anfing zu lesen, ging diese Geschichte nicht in die Richtung die ich erwartet hatte, sondern in etwas viel besseres. Wer glaubt es hier mit Fantasy zu tun zu haben der irrt sich, hier geht es um viel mehr.

Raven Stone geht auf das Eliteinternat Westeros. Zusammen  mit ihrer Zimmerkollegin und besten Freundin Gina meistern den Alltag in der Schule, denn der ist nicht immer leicht für die beiden. Als Gina nach den Ferien nicht zurück zu Schule kommt, macht sich Raven natürlich großen Sorgen um sie und möchte herausfinden, was mit ihrer besten Freundin geschehen ist. Als sie dann auch noch als Diebin verdächtigt wird und von den anderen Schülern aufs Gröbste gemobbt wird, findet sie nur noch Verbündete in den zwei neuen Schülern des Internats: Kieran und Joe.

Die beiden Jungs sind wirklich ihr Gold wert. Joe besticht mit seinem Charme und kommt mit jedem der Schüler des Internats gut aus und Kieran ist ein unverbesserlicher Besserwisser, der einem mit seinen klugscheißerischen Kommentaren wirklich manchmal auf die Nerven gehen kann. Erst nach und nach erfährt der Leser was mit ihrer Freundin Gina und auch anderen Schülerin passiert ist und warum die beiden Jungs mitten im Semester an genau diese Schule wechseln.

Raven war für mich als Protagonistin einfach nur zum lieb haben. Die Attacken die sie durch ihre Mitschüler ertragen musste, grenzten teilweise schon an grobe Misshandlungen und ich hatte wirklich Mitleid mit ihr. Was mir sehr an Raven gefallen hat, war ihre Stärke die sie immer wieder unter Beweis gestellt hat. Joe und Kieran sind zwei süße Jungs, bei denen man anfangs den Verdacht hat, sie könnten kein Wässerchen trüben. Erst im Laufe der Geschichte führt einen die Autorin in eine Richtung, die mich sehr überrascht hat.

Der Schreibstil ist frisch und jugendlich gehalten, also das perfekte Buch für Teenager die sich gerne in mysteriöses hineinziehen lassen. Auch der Humor und Sarkasmus kommen in den Dialogen nicht zu kurz und es finden sich immer wieder Passagen, bei denen man laut lachen muss.

Der Spannungsbogen wird langsam aufgebaut bis er zum Schluss in einem riesigen Showdown explodiert, die Geschichte sich zu einem Ganzen beginnt zusammen zu fügen.

Leider muss ich dazu sagen, dass manche Teile der Geschichte besser hätten ausgearbeitet werden können, um die schon entstehende Langeweile durch zu lange Erzählungen wieder schnell auf den Höhepunkt zu bringen.


FAZIT:

Mit Charme, Witz, Spannung und viel Gefühl entführt die Autorin die Leser in eine Welt des Mysteriösen, aus dem sich nicht mehr so leicht auftauchen lässt.

Bewertung:


Kommentare:

  1. Hallo Cornelia,

    ich habe schon so viel über dieses Buch gehört. Nach deiner tollen Rezi wandert es nun auf meine WuLi :-)

    Liebe Grüße,
    Line :)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Conny,
    Um das Buch schleiche ich auch schon herum,
    Jetzt hast du mich erst recht neugierig gemacht!
    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen
  3. Hey dein Blog ist wircklich sehr schön :) bin gleich mal Leserin geworden und würde mich freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischaust :) lg♥
    http://lenacherie1.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hi Conny,
    du hast es geschafft, das Buch steht jetzt definitiv auf meiner WuLi :) Danke für dir tolle Rezi :)

    AntwortenLöschen
  5. Hey meine Lieben,
    vielen lieben Dank für eure lieben Kommentare!! Das Buch war einfach nur toll! Ich bin schon gespannt darauf was Joss Stirlings Feder noch entsprungen ist!
    VLG Conny

    AntwortenLöschen
  6. Gugu :)

    irgendwie scheinen wir alle um das Buch zu schleichen :P Ich schleiche mit und werf es auch mal auf meine Liste :)

    LG Danni

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,
    ich kenne von Joss Stirling nur die Macht der Seelen - Trilogie (Absolute Lesemepfehlung!!!).
    Dieses Buch klingt aber auch super interessant und kommt direkt mal auf die Wunschliste.
    LG,
    anja

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich wirklich interessant an! Bleib gleich mal hier wahrscheinlich landen dann wieder jede Menge Bücher auf meine WuLi xD
    Grüße Nessa
    http://vanessasbibliothek.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Anregungen, Wünsche, Lob, Verbesserungsvorschläge? Immer her damit!! :-)